Solothurnischer Organistenverband
Seite 1

Seite 1

 
Solothurn, St. Ursen, Hauptorgel (V. F. Bossard, 1772, Th. Kuhn AG, 1942)   Älteste Orgel Im Kanton: Orgel von Joh. Chr. Albrecht, Waldshut, 1696 (Historisches Museum Blumenstein) 
Solothurn, St. Ursen   Die älteste Orgel im Kanton:
Werk urspr. von V. F. und K. J. M. Bossard, Baar, 1772 
 
Prozessionsorgel von Joh. Chr. Albrecht, Waldshut, 1696
heute: Th. Kuhn AG, Männedorf, 1942 (Gehäuse alt) 
 
 
 

Der Solothurnische Organistenverband SOV
heisst Sie herzlich willkommen

Aktuell: 
 
                        23. Februar 2021, ab 19:00 h im Roten Turm, Solothurn >> FÄLLT AUS

VERSCHIEBUNG HAUPTVERSAMMLUNG 2021
Die auf den 13. März geplante Hauptversammlung 2021 in Grenchen wird verschoben auf
Samstag, den 19. Juni 2021 (voraussichtlich)
 
 
Solothurn, St. Ursen, Chorogel von Bossart/Pisoni    Solothurn, Jesuitenkirche, Orgel von F. J. Otter, 1794 
 Solothurn, St. Ursen, Chororgel    Solothurn, Jesuitenkirche
 Werk urspr. von K. J. M. Bossard, Baar, 1773
(Gehäuse nach P. A. Pisoni) 
   Orgel von Franz Josef Otter aus Aedermannsdorf SO, 1794
20 der 22 Register sind original erhalten 
 1972 von Metzler, Dietikon, rekonstruiert    Letzte Restaurierung 2012 durch Orgelbau Kuhn, Männedorf

 

Olten, Christkatholische Stadtkirche, Orgel von J. N. Kuhn, 1880
Olten, Christkatholische Stadtkirche
Orgel von Joh. Nepomuk Kuhn, Männedorf, 1880
Mechanische Kegelladen, Werk weitgehend original 
1983 Restaurierung durch Orgelbau Felsberg AG